Muster garagenverordnung kommentar

Jetzt ist Ihre Kommentarfunktion fertig! Congrats! 🙂 Wenn Sie Python manage.py runserver in der Befehlszeile eingeben und zu 127.0.0.1:8000/admin/ in Ihrem Browser wechseln, sollten Sie Zugriff auf die Liste der Kommentare sowie auf die Möglichkeit zum Hinzufügen und Entfernen von Kommentaren haben. Spielen Sie mit der neuen Kommentar-Funktion! Soweit ich verstehe, versuchen Sie, Benutzern die Wiedergabe von Kommentaren zu ermöglichen, die bereits gepostet wurden. Obwohl die Frage nicht klar ist, von dem, was Ihr Code tut, denke ich, dass Sie versuchen, alle Kommentare für die Nachricht zu holen. Unser Kommentarmodell ist jetzt in der Datenbank vorhanden! Wäre es nicht schön, wenn wir Zugriff darauf in unserem Admin-Panel hätten? Alles funktioniert! Es gibt eine kleine Optimierung, die wir vornehmen können. Auf unserer Postlistenseite — unter Beiträgen — sehen wir derzeit die Anzahl aller Kommentare, die der Blogbeitrag erhalten hat. Lassen Sie uns dies ändern, um die Anzahl der genehmigten Kommentare dort anzuzeigen. Es sollte NoReverseMatch angezeigt werden, da keine URL mit den comment_remove und comment_approve Mustern übereinstimmt… Noch! Die related_name Option in Modellen. ForeignKey ermöglicht es uns, Zugriff auf Kommentare aus dem Post-Modell zu haben. Jetzt können wir den Kommentarbereich auf Seiten mit Beitragsdetails sehen. Im Moment können wir Kommentare auf unserem Blog sehen, aber wir können sie nicht hinzufügen.

Lassen Sie uns das ändern! Das OECD-Mustersteuerabkommen, ein Modell für Länder, die bilaterale Steuerabkommen schließen, spielt eine entscheidende Rolle bei der Beseitigung steuerbedingter Hemmnisse für grenzüberschreitenden Handel und Investitionen. Sie ist die Grundlage für die Aushandlung und Anwendung bilateraler Steuerabkommen zwischen Ländern, die die Unternehmen unterstützen und gleichzeitig dazu beitragen sollen, Steuerhinterziehung und Steuervermeidung zu verhindern. Das OECD-Modell bietet auch ein Mittel, um die häufigsten Probleme, die im Bereich der internationalen Doppelbesteuerung auftreten, auf einer einheitlichen Grundlage zu lösen. Derzeit haben wir nur ein Post-Modell. Wie wäre es, Feedback von Ihren Lesern zu erhalten und sie kommentieren zu lassen? Jetzt ist es an der Zeit, unser Kommentarmodell zur Datenbank hinzuzufügen. Dazu müssen wir Django sagen, dass wir Unser Modell geändert haben. Geben Sie Python-manage.py makemigrations-Blog in Ihrer Befehlszeile ein. Sie sollten die Ausgabe wie folgt sehen: Sie können zum Kapitel Django-Modelle im Tutorial zurückkehren, wenn Sie eine Aktualisierung dessen benötigen, was jeder der Feldtypen bedeutet. False, wenn der Kommentar in Maßen erfolgt (siehe Allgemeine Kommentarmoderation); Wenn True, wird der Kommentar auf der Website angezeigt.

Nicht alle Kommentare sollten angezeigt werden. Als Blogbesitzer möchten Sie wahrscheinlich die Option zum Genehmigen oder Löschen von Kommentaren. Lassen Sie uns etwas dagegen tun. Um das Kommentarmodell im Admin-Bedienfeld zu registrieren, gehen Sie zu blog/admin.py und fügen Sie diese Zeile hinzu: Ein ForeignKey zur Website, auf der der Kommentar gepostet wurde. Fügen Sie diese Methode schließlich dem Post-Modell in blog/models.py hinzu: Sie benötigen wahrscheinlich einige JavaScript-Codes in Ihrer Vorlage.

Záložka pro permanentní odkaz.

Komentáře jsou uzavřeny.